Tempest

Tanzstück nach der Ballade von Bob Dylan 9., 10., 11. September 2022

  • 1 Stunde 30 Minuten
  • 17 Euro
  • Kristallwerk Graz

Beschreibung

Eine mondäne Abendgesellschaft mit großen Plänen ist auf dem Luxusdampfer namens „Erde“ am Weg in goldene Zeitalter. Auch hier trifft der Vergleich mit dem Untergang der Titanic zu, denn allzu oft scheitert menschlicher Größenwahn an der Natur. Es ist ein Gleichnis mit Lichtschimmer am Ende, ein Kind und seine Mutter überleben… 9., 10. und 11. September 2022, jeweils 20.00, Dauer 70 Minuten + Stückeinführung durch Monika Schenker Konzept, Choreografie und Filmschnitt: Ruth Pichler Es tanzen: Lisa Feischl, Valentina Fuchs, Nadia Illek, Nadine Klar, Ruth Pichler, Izolda Pristojković-Šuko, Veronika Rezić, Edina Sadiković, Natalie Wassilikos Musikeinspielung: Manfred „Dalton“ Sucher, Paul Michael Pilz, Thomas Stölzl Licht: Ralf Beyer Kamera: Ralf, Beyer, Thomas Ebner, Raimund Illek, Ksenia Juravić

Kontaktangaben

+ 436645124415

info@ruthpichler.com

Das Kristallwerk, Viktor-Franz-Straße, Graz, Österreich